Chambre et Table d’Hôtes, Bar
Home » Language » Deutsch » Aktivitäten

Freizeitaktivitäten

Sport, Kultur, Geschichte, Natur, Erholung

Moselquelle.... vielseitiger Ausgangspunkt für Erholung, Entspannung, Sport und Natur.

Die vielen Gesichter der Vogesen rund um Bussang erstaunen die meisten Besucher.

Wandern ist hier in jeder Jahreszeit möglich. Die berühmte Grande Randonee GR5 läuft durch unser Dorf und zahllose Nebenrouten dieser langen Strecke führen durch das gesamte Gebiet zwischen Bussang und den Ballon d'Alsace. Schwere und leichte Tagestouren, kurze und lange Wanderstrecken erklären wir gern auf den verfügbaren Karten.

Radfahrer können sich in den Vogesen herrlich verausgaben. Die meisten kommen mit ihrer eigenen Ausstattung, aber direkt am Bahnhofsplatz befindet sich auch der Fahrradverleih.

Mountainbike ATB-Routen beginnen vor der Haustür und verlieren sich in den umliegenden Hügeln.

Radrennen/Radtouren über die Pässe, mit deftigen Steigungen und schönen Abfahrten, man erreicht abgelegene Gebiete über ruhige Wege.

Der Radweg entlang der Gleise, der vor Le Chevalier´s Haustür beginnt (und endet), führt 30 Kilometer durch das Moseltal zur heutigen Endstation im Städtchen Remiremont. Ein Tagesausflug mit dem Fahrrad oder mit Inlinern ist ein wahrer Genuss.

Der Mosel-Radweg beginnt natürlich in Bussang. Die Mosel erstreckt sich über eine Länge von 545 Kilometer bis nach Koblenz in Deutschland (Bussang liegt 600 Meter hoch). Es gibt auch eine kurze Beschreibung der (meist) fünftägigen Radtour.

Skifahren für Fortgeschrittene kann man beobachten auf dem Berghang gegenüber Le Chevalier. Dort liegt die Piste von La Bouloie. Auf der anderen Seite des Dorfes gibt es ein kleineres Skigebiet, 'Larcenaire', mit prächtigen Langlaufpisten, die von dort durch die Wälder führen. Im Nachbardorf liegt unser favorisiertes Skigebiet: Rouge Gazon. Mehrere Schlepplifte erschließen grüne, blaue, rote und schwarze Abfahrten. Neben einem ruhigen Gelände für Anfänger finden auch Könner eine ordentliche Herausforderung. Auch Snowboardfahrer kommen hier auf ihre Kosten. Auf 1200 Höhenmetern liegt sehr häufig Schnee. Und von Bussang aus hat man es nicht weit zu verschiedenen Skigebieten.

Langlaufpisten werden oft grün, blau oder rot gekennzeichnet, allerdings bezieht sich der Schwierigkeitsgrad zumeist auf die Streckenlänge.

Auch im Winter wird hier gewandert: wenn Schnee liegt, benutzt man am besten Schneeschuhe, die sogenannten Raquettes, auf den ausgewiesenen Wanderwegen.

Klettern ist schwer im Kommen rund um Bussang. Neben Klettergelegenheiten  wurden neue Touren ausgewiesen, auf denen Freizeitkletterer genau wie Kletterexperten zum Zug kommen.

Der Parapente Club Ascension'Aile hat sich in Bussang niedergelassen und bietet Paragliding-Unterricht. Ebenfalls organisiert der Club Mitfliegen mit dem Gleitschirm von den Höhen rund um den Col de Bussang.

Reservierung/ Anfrage